kostenlose counter
I don`t know
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Marathon vorbereitung
  Seit Ihr wirklich aus Deutschland?
  LAngeweile
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Daniels Page
   Janis () Blog
   Schau rein!
   Meine "Arbeitsstelle"
   Meine Freizeitbeschäftigung

kostenlose counter

https://myblog.de/steffenno

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ferien, ja super klasse sollte ich eigentlich denken... aber naja ich will schule haben... man ich sitze hier am pc rum und langweile mich, aber heut nachmittag war geil, war mit viv mitm roller in Godelheim am see, mitm roller, und das obwohl das ding nur 40 km/h f?hrt... naja da reden wir grad dar?ber das viv ihren roller friesien will und was passisert von hinten kommt ein polizei auto... "allgemeine Verkehrskontrolle" naja hatte voll angst das sie irgendwas verbotenes schon mit dem teil gemacht hat oder das sie was vergessen hatte, aber zum gl?ck nicht, alles perfekt und wir durften weiterfahren, okay dann haben wir uns dort ein bissi ausgeruht un sind wieder nach bk gefahren, war schon lustig und hat super viel spass gemacht... naja und jetzt sitz ich hier und langweile mich, wass soll ich denn auch machen, ich bin nicht super beliebt, was aber auch an mir liegt, und wenn dann mal jemand anderes was mit mir machen will sage ich ab oder kann nich... da sag ich nur selbst schuld... vllt muss ich einfach damit fertig werden, dass ich kein typ bin, der sich 8 stunden am tag an der weser aufh?lt oder so aber eigentlich wenn ich ehrlich bin w?rde ich schon gern dahin gehen, aber ich glaub die leute, zumindestens die meisten w?rden das nicht toll finden, aber was hilfts ich soll nicht immer im selbstmitleid versinken ich bin wie ich bin und wer das nicht akzeptiert hat selbst pech, ich hoffe das das alle die mich m?gen auch akzeptieren, wie ich bin... wenn nicht sagt mir wqas ich besser machen soll oder muss... okay dann versuch ich jetzt noch diesen tag rumzukriegn und morgen von neu zu starten, ach diesen text liest doch bestimmt eh keieber aber egal jetzt hab ich das gef?hl mit jemandem geredt zu haben und es geht mir ein bisschen besser... ich wei? ja nicht was mit mir los ist, aber es ist meistens abends so, dass es mir schlecht geht und ich nicht zuhaus hocken, alleine mein ich...will aber kann man nichts machen...
18.7.05 22:19
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Janika (18.7.05 23:02)
Hey!Find ich gut die einstellung das man dich so akzeptieren musst wie du bist!Das sage ich mir auch immer, aba bin meistens trotzdem depri weil ich in vielen sachen einfach nich wie ich sein möchte!Achja und ich kenne dieses gefühl das man abends zu hause sitzt und denkt wie scheiße man eigentlich ist!Ziemlich asi der gedanke aba denke das geht den meisten so!Aber trotzdem man müsste eigtnlich glücklich sein weil man eigentlich alles hat..im Gegensatz zu anderen Menschen!Da denken echt viel zu wenige dran auch ich oft nich...


Corinna (19.7.05 00:15)
hey mein süßer!!!
ja die einstellung ist wirklich gut!! aber eins muss ich sagen.. als joh und ich mit dir ins kino wollten hast du auch abgesagt....ich seiß nich ob das jetz war weil es dir wirkchich nich gut ging oder so wie du es im text beschrieben hast,.. das du dann einfach imemr absagst..... naja.. wie auch immer, joh und ich hätten uns echt total gefreut und das werden wir auch nachholen ja!!! und hab mehr selbstbewusstsein bitte!! es mögen dich mehr leute als du denkst! und ich weiß welche personen du meinst die dich deiner meinung nach vllt nich immer aner weser sehn wollen... aber scheiß doch einfach drauf.... das denkst du vllt nur.. und sie machen ihr späße dann aber das is auch nur so weil du vllt voll selten da bist... und außerdem hast du noch genügend andere freunde!!!
hab dich ganz doll lieb!!^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung